Von der Beratung über die Planung bis zur Ausführung sind wir Ihr kompetenter Partner rund um die Fernwärmetechnik. Ob es um Fernwärmekompaktstationen, Stationen für Dampfnetze, Heißwassernetze oder um Brauchwassererwärmungsanlagen geht – alle unsere Anlagen sind individuell an die örtlichen Gegebenheiten angepasst. Dank langjähriger Erfahrung und fundiertem Fachwissen können wir auch Sonderwünsche entwickeln, produzieren und installieren.

 

Die Energiequelle der Zukunft heißt Fernwärme. Da grundsätzlich alle Primärenergien zur Wärmegewinnung in Frage kommen, ist sie für jedes Heizungssystem geeignet. Ob Geothermie, Umweltwärme, Erdgas, Holz, Kohle oder Öl – Fernheizzentralen können flexibel von einer Energiequelle auf die andere umstellen.

Die Vorteile von Fernwärme

  • eignet sich für jedes Heizungssystem
  • Versorgungssicherheit
  • keine Beschaffung auf Vorrat (im Gegensatz zur Ölheizung)
  • maximale Betriebssicherheit
  • Ersetzung fossiler Energieträger
  • Reduktion des Schadstoff- und CO2-Ausstoßes

Unsere selbst entwickelten und produzierten Fernwärme-Kompaktstationen haben einen Leistungsbereich von 5 kW bis ca. 20 MW. Jeder Anlage unterliegt ein maßgeschneidertes Konzept, angepasst an die örtlichen Gegebenheiten und individuellen Bedürfnisse.

Neben den Kompaktstationen stellen wir auch Stationen für Dampfnetze, Heißwassernetze sowie kleinere Wohnungsstationen und separate Speicherladesysteme.

Unsere Dampf-Heißwasserumformstationen sind auf verwindungsfreiem Stahlrahmen anschlussfertig für die stehende Montage vorgerichtet. Der Rahmen, die Hilfsprofile und Rohre sind mit einem Rostschutzanstrich versehen und die Anlage ist komplett verschweißt, so dass die Gefahr der Undichtigkeit minimiert wird.

Dampfstation mit Kondensatanstauregelung und nachgeregelten Heizkreisen auf der Sekundärseite

Dampfstation mit Wärmetauscherfolge- und Kondensatanstauregelung

Die Kompaktstation ist auf verwindungsfreiem Stahlrahmen, anschlussfertig für die stehende Montage vorgerichtet. Der Rahmen, die Hilfsprofile und Rohre sind mit einem Rostschutzanstrich versehen. Die Anlage ist komplett verschweißt, daher wird die Gefahr der Undichtigkeit verringert.

  • Übertragungsleistung bis 50 MW
  • für Dampfnetze und Heizwassernetze
  • mit primär- oder sekundärseitiger Warmwasserbereitung
  • verfügbar in sämtlichen Anschlussvarianten

Primär - Übergabemodul mit Isolierung

Fernwärme-Kompaktstation mit indirekter Fahrweise für Heizung

Sekundärseite mit 6 geregelten Heizkreisen

Primärseitige Warmwasserbereitung und Speicherladesystem

Hierbei handelt es sich um eine Fernwärmekompaktstation für hohen Wohnkomfort. Sie verfügt über eine Heizkreisheizung sowie eine Warmwasserbereitung im sekundärseitigen Speichersystem. Gebaut auf verwindungsfreiem Stahlrahmen ist sie für die hängende Montage anschlussfertig vorgerichtet. Die Anlage ist komplett verschweißt, so dass die Gefahr der Undichtigkeit minimiert ist. Weiterhin ist die Station mit passgenauen PUR-Hartschaum-Halbschalen isoliert und in einer formschönen Kunststoffhaube integriert.

Vorteile

  • einfache Montage
  • geringer Platzbedarf
  • sehr hoher Komfort
  • ausschließliche Verwendung von Qualitätsprodukten
  • auch mit Fußbodenheizungsmodul lieferbar
  • bis 40 KW Wärmeleistung

Diese Kompaktstation ist auf verwindungsfreiem Stahlrahmen anschlussfertig für die stehende Montage vorgerichtet. Rahmen, Hilfsprofile und Rohre sind mit einem Rostschutzanstrich versehen, die Rohre und Formteile sind aus Edelstahl. Die Anlage ist primär verschweißt und auf der Trinkwasserseite komplett verpresst.

  • optimale Raumnutzung
  • frisches Warmwasser im Durchlaufprinzip verhindert die Bildung von Legionellen
  • schnelle und einfache Montage und Inbetriebnahme
  • sehr hoher Komfort
  • perfekte Optik
  • kein Verrohrungsaufwand
  • höchste Qualität und lange Lebensdauer

Mit unseren Kältestationen erhalten Sie jederzeit genug Kälte zur Prozesskühlung Ihrer betrieblichen Abläufe.